Historie

Firmengeschichte

Die Bestattung Stigler ist ein Traditionsunternehmen und wird mittlerweile in der 4. Generation in Steyr von Josef Stigler geführt.

Gegründet wurde das Unternehmen 1910 von Josef und Anna Stigler unter dem Namen Bestattung Stigler & Co. Zur Bestattung gehörte zusätzlich noch ein Kunst-blumengeschäft und diverse Trauerartikel.

1948 übernimmt der einzige Sohn von 4 Kindern mit seiner Frau die Bestattung. Josef und Emmy Stigler führten die Bestattung bis 1975. Danach wird sie von ihrem zweiten Sohn Andreas, der bereits mit 18 Jahren die Bestatterprüfung (1975) absolvierte und seiner Frau Hanna (Bestatterprüfung 1993) bis heute weitergeführt.

1988 wurde das Blumengeschäft aufgelöst und die Bestattung Stigler war eine der ersten Bestattungen in Österreich, die Drucksorten selbst erstellte. Ab 1992 wurden Farbdrucke angeboten. Durch die zentrale Lage in der Fußgängerzone der Steyrer Altstadt konnte es zu einem Kopierfachgeschäft ausgebaut werden.

2005 kam die Umgründung zu einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung und dem bis heute gültigem Firmennamen Stigler GmbH.

Seit 2007 arbeitet bereits die vierte Generation in der Bestattung und der Sohn von Andreas Stigler, Josef, hat 2011 die Bestatterprüfung absolviert.

Im Dezember 2015 hat Josef Stigler die Firma von seinem Vater übernommen und führt sie gemeinsam mit seiner Frau Ingrid weiter.